Skidtyre

Diese Website durchsuchen:

Safe drivers are lifesavers

www.skidtyre.com

Referenzen

Gotland ring Ab

Skidtyre-Reifen erzeugen die bestmögliche Simulation von Straßenglätte. Ihr Haftkoeffizient ist ideal, um ein Gefühl für die gefährlichen Haftverhältnisse typischer Winterstrassen zu vermitteln. Ich kann deshalb die Nutzung von Skidtyre-Reifen im Fahrtraining aller Ebenen mit bestem Gewissen empfehlen. Gotland Ring und driverdevelopment.org haben das Skidtyre-System wegen seiner Einfachheit und dadurch bedingten Überlegenheit in technischer, ökonomischer und umweltfreundlicher Hinsicht gewählt.

Alec Arho Havrén
MIM/MBA
Geschäftsführer/Gründer
Gotland Ring


Alec Arho Havrén ist Schulungsleiter und Gründer von Gotland Ring in Schweden. Unter seinen Kunden sind Repräsentanten der Autoindustrie sowie die schwedische Polizei. Er hat sichere und ökonomische Fahrweise sowie Rennfahren  in Finnland, Deutschland und Schweden unterrichtet.

Außerdem hat er 10 Jahre Erfahrung als Schulungsleiter und Gründer des Fortbildungsprogramms für sicheres Fahren bei Volvo und Renault.



Die finnische Verkehrspolizei

Der Skidtyre-Reifen ist eine willkommene Neuheit und Alternative für den Fahrunterricht. Er ist glatt ohne jedoch beim Schleudern seinen Halt ganz zu verlieren so dass der Fahrer durch richtiges Verhalten beim Schleudern die Beherrschung seines Fahrzeuges zurückgewinnt, verspätetest Lenken und anderes Fehlverhalten sich jedoch rächt. Der Skidtyre-Reifen ermöglicht das Einüben von durch Bodenhaftung zu beherrschenden kinetischen Extremsituationen bei gemäßigten und sicheren Geschwindigkeiten. Das Fahrgefühl ist echt und die Funktion und Nutzung eines eventuell vorhandenen ESC-Systems wird hervorgehoben.

Fahrunterrichtszentrum der Polizei
Leiter des Fahrunterrichtes

Veli-Matti Reinilä